Familienhotel in Tirol

 

EUROTOPS  

ZOXS Ankauf  

 

Tipps von Vielen für Alle von onlinetipps4you.de


Startseite                       Kontakt                       Impressum
 


Auto / Motorrad  |  Badezimmer & Co  |  Bewertungsportale  |  Blogs & Co.  |  Büro & Co.  |  Computer  & Co

Familie & Soziales  |   Fertighäuser  |  Finanzen  |  Flecken & Co.  |  Garten & Pflanzen  |  Gesundheit & Co.

Hausbau  |  Haushalt & Co.  |  Heilpflanzen  |  Heimwerker & Co.  |  Hobby & Basteln

Kleiner Helfer bei einem Trauerfall  |   Kochen & Backen  |  Küche & Co  |  Link-Parade  |  Mein Eigenheim

Nadel & Faden  |  Notrufnummern  |  Putzen & Reinigen  |  Rechner & Tarife  |  Recht & Co.  |  Reisen & Co.

Rente & Co.  |  Steuern & Co  |   Versicherungen  |  Waschen & Pflegen  |  Wellness & Co.  |  sonstige Tipps

 

Tipps rund ums Putzen & Reinigen

von Edelstahlbecken bis Fusselfrei

 

Putzen & Reinigen, von Abflussrohr bis Bügeleisen

 

Putzen & Reinigen, von CD-Reinigung bis Duschwand

Sie sind auf dieser Seite:

Putzen & Reinigen, Edelstahlbecken bis Fusselfrei

 

Putzen & Reinigen, Glas bis Hundehaare

 

Putzen & Reinigen, I bis Jalousie-Lamellen

 

Putzen & Reinigen, Kacheln bis Lippenstiftflecke

 

Putzen & Reinigen, Malergeruch bis Neonleuchte

 

Putzen & Reinigen, Parkett bis Putzlappen

 

Putzen & Reinigen, Q bis Rostflecken

 

Putzen & Reinigen, Schalter bis Strumpfhosen

 

Putzen & Reinigen, Tafelsilber bis Zugarmband

 

Edelstahlbecken sehen schnell hässlich aus, wenn man sie nicht jeden Tag ausreibt. Mit einer Paste aus Schlämmkreide und Essig auswischen, gut nachspülen und polieren, glänzen sie wieder wie neu.

Edelstahl reinigen: Lösen Sie 5 EL Zitronensäure (erhältlich in Drogerien) in 1 Liter Wasser auf. Mit dieser Mixtur das Edelstahl (Töpfe, Arbeitsflächen etc.) abwischen. Im Anschluß bitte nachspülen.

Edelstahltöpfe, Chromtöpfe: Sind Edelstahltöpfe fleckig, reibt man sie mit einem in kaltem Essig getränkten weichen Tuch aus.

Angelaufene Edelstahltöpfe werden mit dem Kochwasser  von Spinat wieder blitzeblank. Dafür sorgt die Oxalsäure aus dem Spinat.

Eichenmöbel werden schonend mit lauwarmem Bier gereinigt. Gibt man einen Spritzer Zitronensaft dazu, erhalten sie einen schönen Glanz.

Eisenpfanne: Sollte Ihre Eisenpfanne nach einiger Zeit dunkel verfärbt sein und die Speisen bleiben ständig darin kleben, hilft Salz. Füllen Sie eine dünne Schicht Salz in die Pfanne und erhitzen das Ganze bei Höchsttemperatur. Danach die Pfanne einfach audwischen.

Klebriges rohes Eiweiß, das auf den Boden fällt, lässt sich nur schwer wieder aufwischen, da die Masse sehr klebrig ist. Wenn man aber ein wenig Salz darauf streut, zieht sich das Eiweiß zusammen. So läßt es sich einfach mit einem Küchentuch aufnehmen.

So können Sie sich teure Entkalker spaen: Geben Sie 2 Esslöffel Zitronensäure in den Wassertank der Kaffeemachine und lassen Sie das Wasser durchlaufen.

Zum Entkalken von Töpfen und anderen Gefäßen ist Essigwasser im Verhältnis drei Teile Wasser und ein Teil Essig ein gutes Mittel. Das Gemisch in oder mit dem zu reinigenden Gefäß oder Gerät aufkochen, abkühlen lassen und den Vorgang so lange wiederholen, bis sich alle Kalkrückstände gelöst haben.

Den Elektrorasierer reinigt man mit einer Zahnbürste. Diese hält jahrelang, während die beigelegten Bürsten meist schon nach kurzem Gebrauch völlig abgenutzt sind.

Fahrrad putzen: Eine Video-Anleitung zum perfekten Fahrrad putzen finden Sie hier . . .

Fell in Winterstiefeln: Mit Talkumpulver läßt sich das Innenfutter von Winterstiefeln reinigen. Eifach aufs Fell und in die Schuhe geben, einwirken lassen und wieder vollständig ausschütteln.

Fensterbänke oder Kacheln aus Marmor verlieren mit der Zeit an Glanz. Statt teure Spezialmittel zu verwenden, reiben Sie den Marmor einfach mit Sonnenblumenöl ein und polieren Sie die Stellen mit einem Tuch blank.

Fensterleder sollten Sie nach jeden Gebrauch mit lauwarmem Salzwasser auswaschen. So vermeiden Sie, daß das Leder nachdem Trocknen hart und knittrig wird.

Verschmutzte Fensterrahmen aus Kunststoff werden wieder wie neu, wenn Sie in das Putzwasser drei Esslöffel Fleckensalz geben.

Legen Sie Ihr Fensterleder nach Gebrauch in ein Schraubverschlussglas. So bleibt es weich und die Lebensdauer wird auch verlängert.

Fenster putzen: Fenster mit einer Mischung aus Wasser, Ammoniak und ganz wenig Maismehl putzen. Sie glänzen danach streifenfrei.

Fenster putzen: Auf fünf Liter Wasser ungefähr zehn Tropfen Teebaumöl geben. Scheiben damit reinigen. Danach mit einem Mikrofasertuch nachwischen. Meistens entfällt so das Nachpolieren.

Fenster putzen: Professionelle Fensterputzer verwenden Salmiakgeist. Ein Spritzer davon ins lauwarme Putzwasser genügt.

Ein kräftiger Schuss Klarspüler für die Spülmaschine in das Wasser sorgt für streifenfreies Fenster putzen.

Fenster putzen: Reinigen Sie Ihre Fenster mit Haarshampoo. Einfach einen Schuss Shampoo ins Wischwasser geben. Anschließend die Fensterscheibe gut mit Zeitung abreiben.

Fenster putzen: Gibt man dem Putzwasser für die Fenster etwas Salz bei, erstrahlen die Scheiben wieder im alten Glanz.

Fürs Fenster putzen kann man preiswertes Natron aus der Apotheke oder dem Drogeriemarkt verwenden, statt teuren Glasreiniger. Einen Esslöffel das Pulvers in fünf Liter Wasser auflösen.

Blinde Scheiben beim Fenster putzen werden wieder wunderbar klar, wenn man sie mit grünen Brennesselblättern einreibt.

Fenster putzen: Fensterscheiben am besten von innen waagrecht, von außen senkrecht putzen. So können Sie besser feststellen, wo noch Streifen sind.

Weiße Fensterrahmen lassen sich gut mit Ceranfeldreiniger putzen. Sie werden wieder weiß und es pflegt oberdrein. Außerdem perlt eine Zeit lang das Regenwasser ab.

Weiße Fensterrahmen aus Kunststoff bekommen Sie mit etwas Fleckensalz im Putzwasser wieder sauber.

Fensterrahmen aus Holz nach dem Putzen mit Bohnerwachs einreiben. Dadurch bleiben diese länger blitzblank und sind nicht so anfällig für Fliegenschmutz.

Auf dem Fernsehbildschirm sammelt sich durch die statische Aufladung der Luft während des Betriebs stets viel Staub an. Deshalb sollte die Glasfläche einmal in der Woche mit Zitronensaft abgerieben und anschließend mit einem Mikrofasertuch trockengewischt werden.

Fettlöser: Besonders hartnäckige Fettspritzer können wie folgt beseitigt werden: Die Spritzer mit einem Föhn erhitzen und sofort mit einem feuchten Tuch abwischen.

Filzpantoffeln: Haben Ihre Filzpantoffeln Flecken bekommen? Einfach mit Schaumreiniger (wie für Polstermöbel) einsprühen, ca. 3 Minuten einwirken lassen und danach abbürsten.

Fliegengitter vor den Fenstern können Sie wie folgt reinigen: Besprühen Sie das Gitter mit Schaumreiniger fürs Bad. Diesen einige Minuten einwirken lassen, dann mit klarem Wasser aus der Sprühflasche benetzen, bis der Schaum vollständig verschwunden ist. Die Fliegengitter müssten gereinigt sein.

Fliegengitter: Staub und Schmutz lässt sich mit einen alten Lockenwickler sehr gut entfernen. Einfach über die feinen Maschen rollen.

Fliesen können Sie prima mit Klarspüler oder für die Spülmaschine oder flüssigem Waschmittel reinigen. Erst mit einem Schwamm abreiben, dann nachspülen.

Fliesen im Bad und in der Küche lassen sich mit Auto-Politur auf Hochglanz bringen.

Reiben Sie die Fliesen mit Leinöl ab und Ihr Bad glänzt wie neu.

Fliesenboden: Im ersten Putzgang drei Spitzer Spiritus ins Wasser geben. Der Alkohol wirkt schmutzlösend und antibakteriell. Beim zweiten Wischen einen Schuss Klarspüler ins frische Wasser geben.

Sehr stark verschmutzte Fliesenfugen werden wieder tipptopp sauber, wenn man sie mit verdünntem Nagellackentferner behandelt.

Fliesenfugen werden wieder strahlend weiss, wenn man sie mit einer nassen Zahnbürste, Natron oder Backpulver kräftig bürstet und anschließend mit klarem Wasser abspült.

Die Fliesenfugen zwischen Kacheln in Bad oder Küche verfärben sich in den meisten Haushalten mit der Zeit. Man bekommt sie jedoch mit Schleifpapier leicht wieder sauber: Einfach das Blatt falten und mit der Knickseite über die Fugen schmirgeln.

Frühjahrsputz, ohne chemische Keule: Geputzt wird immer von oben nach unten. Gegen Kalk und Schmutz im Waschbecken kann ein Geheimrezept helfen: Essigreiniger und Scheuermilch. Damit lösen sich auch Kalkablagerungen. Wenn man sowieso alle 2 Tage das Waschbecken putzt, kann die Scheuermilch auch getrost weglassen. Armaturen nie mit kratzigem Schwamm oder Essig reinigen: Ein Microfasertuch mit Allzweckreiniger reichen. Bei hartem Kalk kann Zitronensäure nachhelfen. Fein dosierter Zitronenreiniger ist auch gut gegen Fliesenkalk. Mit ein wenig Spiritus-Glasreiniger glänzen die Fliesen streifenfrei. Auch bei der Tolitette hilft weniger mehr! Ein paar Körnchen Zitronensäure alle 2 Tage reichen. Bei starken Ablagerungen die Zitronensäure ruhig etwas länger einwirken lassen, so geht auch der härteste Kalk ohne Chemie weg, ohne langem und kräftigen Schrubben!
Lauwarmes Wasser, ein Spritzer Allweckreiniger, ein glattes Micrifasertuch genügt für das Fensterputzer, ohne nachpolieren.

Fugen in Küche und Bad: Tauchen Sie eine alte Zahnbürste in Essigessenz und reinigen so die verschmutzten Fugen.

Fugenweißer: Mit Backpulver können Sie Ihre Kachelzwischzenräume wieder wie neu gestalten. Verrühren Sie das Backpulver mit Wasser zu einer Paste und schrubben Sie die Fugen mit einer Zahnbürste ab.

Fusselfrei: Ein Paketklebeband befreit Ihre Kleidung besser von Fusseln als eine Kleiderbürste. Wickeln Sie “auf links” einen Streifen um die Finger und tupfen Sie damit die Kleidungsstücke ab.

 

 

 

Putzen & Reinigen, von Abflussrohr bis Bügeleisen

 

Putzen & Reinigen, von CD-Reinigung bis Duschwand

Sie sind auf dieser Seite:

Putzen & Reinigen, Edelstahlbecken bis Fusselfrei

 

Putzen & Reinigen, Glas bis Hundehaare

 

Putzen & Reinigen, I bis Jalousie-Lamellen

 

Putzen & Reinigen, Kacheln bis Lippenstiftflecke

 

Putzen & Reinigen, Malergeruch bis Neonleuchte

 

Putzen & Reinigen, Parkett bis Putzlappen

 

Putzen & Reinigen, Q bis Rostflecken

 

Putzen & Reinigen, Schalter bis Strumpfhosen

 

Putzen & Reinigen, Tafelsilber bis Zugarmband


Auto / Motorrad  |  Badezimmer & Co  |  Bewertungsportale  |  Blogs & Co.  |  Büro & Co.  |  Computer  & Co

Familie & Soziales  |   Fertighäuser  |  Finanzen  |  Flecken & Co.  |  Garten & Pflanzen  |  Gesundheit & Co.

Hausbau  |  Haushalt & Co.  |  Heilpflanzen  |  Heimwerker & Co.  |  Hobby & Basteln

Kleiner Helfer bei einem Trauerfall  |   Kochen & Backen  |  Küche & Co  |  Link-Parade  |  Mein Eigenheim

Nadel & Faden  |  Notrufnummern  |  Putzen & Reinigen  |  Rechner & Tarife  |  Recht & Co.  |  Reisen & Co.

Rente & Co.  |  Steuern & Co  |   Versicherungen  |  Waschen & Pflegen  |  Wellness & Co.  |  sonstige Tipps
 


Startseite                            Kontakt                            Impressum

Sie haben einen Tipp, möchten einen Werbebutton setzen?
 

ast-berufsbekleidung.de  

Reduxan  

FLIP4NEW  

IAUSI  

Art-of-Beauty  

Buchhaltungs-Service

Wenko  

Handy-Ortung  

Reparaturhelden